Frei sein

Sind die Menschen freier, wenn sie das Gefühl haben nicht beobachtet zu werden? Geben wir uns anders, aufrichtiger, wenn wir meinen nicht gesehen zu werden?

Das hieße dann, dass wir nur in Gesellschaft von Blinden, oder ganz allein wirklich frei sein können. Wie wäre es, wenn man sich blind stellt? Wenn alle um dich herrum glauben, dass du sie nicht siehst. Verhalten sie sich dann anders? Kann man dann glücklicher miteinander leben? Ungezwungener?

29.12.08 13:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen